Weltgebetstagsarbeit ist Solidarität mit Frauen weltweit

Dieser Gottesdienst, als größte Basisbewegung christlicher Frauen findet jährlich am 1. Freitag im März statt und beschäftigt sich jeweils mit der Lebenssituation von Frauen eines bestimmten Landes. Christliche Frauen, z.B. aus Ägypten, Kuba, Malaysia oder Slowenien wählen Texte, Gebete und Lieder aus. Diese werden dann in weltweiten Gottesdiensten in 88 Sprachen in ca. 108 Ländern gefeiert. Gesänge und Gebete wandern dann über 24 Stunden lang um den Erdball … und verbinden Menschen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander. Allein in Deutschland besuchen Jahr für Jahr rund eine Million Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche die Gottesdienste und Veranstaltungen rund um den Weltgebetstag!

In verschiedenen Informations-Veranstaltungen des Frauenwerkes werden diese Gottesdienste angeregt und von Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen in vielen Kirchgemeinden vor Ort gemeinsam vorbereitet.Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in dieser WGT-Bewegung, damit Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.

  • Wir sind weltweit und vor Ort zu Hause – als Teil einer internationalen Basisbewegung.
  • Wir feiern in Vielfalt und bewegen Ökumene – im jährlichen Gottesdienst von Frauen aus einem anderen Land der Erde.
  • Wir hören auf Frauen, lernen voneinander, beten miteinander und erheben unsere Stimmen  – als Christinnen unterschiedlicher Herkunft, Generationen und Konfessionen.
  • Wir engagieren uns durch Projektarbeit dafür, dass Frauen weltweit in Gerechtigkeit und Würde leben können.

Auch wir werden 2020 wieder dabei sein!

Im Frauenwerk Lübeck-Lauenburg haben Frauen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Veranstaltungen intensiv mit den Situationen der Frauen aus dem jeweiligen Land auseinanderzusetzen:

  • Auf Nordkirchenfrauenwerksebene: Wochenendwerkstatt im Haus am Schüberg in Ammersbek, 11.-13. Oktober 2019
  • Beim Info – Abend über Land und Leute in Lübeck, Steinrader Weg 11 am 7. November 2019
  • Beim Info – Abend über Land und Leute in Mölln, Polleyn-Haus am 18. November 2019
  • Bei der ökumenischen WGT-Werkstatt in Schwarzenbek am 11. Januar 2020
  • Bei der ökumenischen Weltgebetstags-Werkstatt, Christophorushaus, Bäk/Ratzeburg, 18.-19. Januar 2020

Wenn Sie Interesse daran haben, ein Teil dieser internationalen Gemeinschaft zu sein,
dann wenden Sie sich bitte an Silke Meyer, Leiterin des Frauenwerkes.
 

Silke Meyer Leiterin des Ev. Frauenwerks Lübeck-Lauenburg - Copyright: Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Silke Meyer Leiterin des Ev. Frauenwerks Lübeck-Lauenburg

Silke Meyer

Leiterin

Am Markt 7
23909 Ratzeburg

Mobil: 0176/ 19 79 02 48

smeyer@kirche-ll.de