Pilgern vor der Haustür

GO FOR GENDER JUSTICE

Pilgern für Geschlechtergerechtigkeit - Bundesweite Initiative im Jahr 2022

Bad Oldesloe - Kloster Nütschau-Bad Oldesloe - 15km
11.45 Uhr Teilnahme am Mittagsgebet im Kloster Nütschau

THEMA: GESCHLECHTERGERECHTIGKEIT - FRAUENRECHTE

Der Anlass: Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) hat seine Mitgliedskirchen zu einem Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens eingeladen - Ziel ist die Vollversammlung des ÖRK 2022 in Karlsruhe. Die bundesweite Pilgerinitiative "Go for Gender Justice" nimmt diese Einladung an. Sie geht mit in der Bewegung für Gerechtigkeit und Frieden und tritt dort konkret für Geschlechtergerechtigkeit ein.

Wir vom Ev. Frauenwerk Frauenwerk Lübeck-Lauenburg schließen uns 2022 mit unserem Projekt "Pilgern vor der Haustür" dieser Initiative an. Wir folgen dabei weiterhin der alten Tradition des Pilgerns auf einem der alten Jakobswege und nehmen dabei Schmerz- oder Hoffnungspunkte zum Thema "Gerechtigkeit/Geschlechtergerechtigkeit" in den Blick.
Wir nutzen öffentliche Verkehrsmittel/Kleingruppentickets.Fahrtkosten trägt jede selbst.

Treffpunkt: 8.20 Uhr | Lübeck Hbf/Vorhalle

Bitte mitbringen: eigenes Picknick, feste Schuhe und angemessene Kleidung.

Anmeldung im Ev. Frauenwerk bis 15.6.2022 | 0451 300 86 87 12

Wegbegleiterinnen: Frauke Daniel (0451-3846082) und Gisela Bald (0451-76803)


 

Weitere Informationen

Leitung Frauke Daniel, Gisela Bald

Ort Reinfeld - Bad Oldesloe Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück