Frauen leben länger, aber wovon?

Frauen agieren im Umgang mit Geld meist umsichtig und vorsichtig, denn sie stellen oftmals die Fürsorge und das Wohl ihrer Familie in den Vordergrund. Gleich, ob es um die Sicherung der Ausbildung der Kinder geht oder die Finanzierung von Anschaffungen rund um Haus und Wohnung und vieles mehr.

Das Thema der eigenen finanziellen Versorgung und Absicherung gerät dabei oftmals in den Hintergrund. Der Rentenverlauf vieler Frauen weist Lücken auf, oftmals wird die Arbeitszeit aufgrund der Betreuung der Kinder oder pflegebedürftiger Familienangehöriger reduziert oder es wird auf Minijobs umgestiegen. Die fatale Folge, die eigene Rente wird zur finanziellen Absicherung im Alter nicht reichen.

Dieser Vortrag möchte anregen und informieren, um Frauen einen leichteren Einstieg für die eigene finanzielle Rücklage zu ermöglichen.

Verantwortlich: Wiebke Schattschneider

Teilnehmerinnen: mind.6

Kosten: 5 €

 

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Frauenwerk Lübeck-Lauenburg

Leitung Wiebke Schattschneider

Ort LYDIA-Veranstaltungscafé des Frauenwerkes, Am Markt 7, 23909 Ratzeburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück